Veranstaltungen in Perouse

"Pu der Bär"

Expedition zum Nordpol“ frei nach A. A. Milne
Ein Stück der HÖR– und SCHAUbühne für Kinder von 4 - 9 Jahren

Wer kennt ihn nicht, Pu den Bären, der so gerne Honig schleckt und so schöne Lieder dichtet? Zusammen mit
seinem Freund Christopher Robin und vielen anderen
Bekannten und Freunden – Ferkel, Eule, Kaninchen, I-Ah, Känga, Ruh und Tieger – wohnt er im Hundertsechzig-Morgen-Wald. Dort erleben sie die aufregendsten Abenteuer: An diesem wunderschönen Morgen zum Beispiel eine Expedition, bei der gesungen, gejammert, gequiekt, ins Wasser gefallen – und, wer weiß – vielleicht sogar der Nordpol entdeckt wird?

Im Anschluss an das Theaterstück laden wir Sie ein zu Butterbrezeln und Getränken. Ende der Veranstaltung gegen 12 Uhr.

Termin: Sa., 09. Mai 2020, 10 Uhr in der Zehntscheuer Perouse
Eintritt: Erwachsene 3 €, Kinder 2,50 €

Bitte beachten Sie das die Veranstaltung in der Zehntscheuer in Perouse stattfindet. Karten für diese Veranstaltung erhalten Sie in der Hauptstelle in Rutesheim und in der Zweigstelle Perouse.



Vorlesezeit mit Nadja Hüsemann/Yvonne Hassel oder Jasmin Baral/Marie-Luise Fischer für Kinder von 3 - 6 Jahren

Termine für das 2. Halbjahr 2019:
13. Dezember - Yvonne Hassel und Nadja Hüsemann - "Du schon wieder" von Jory John, Aladin Verlag

Termine für das 1. Halbjahr 2020:
17. Januar - Jasmin Baral und Marie-Luise Fischer
14. Februar - Nadja Hüsemann und Yvonne Hassel - "Lieselotte hat Langeweile" von Alexander Steffensmeier, Sauerlänger
20. März - Jasmin Baral und Marie-Luise Fischer
24. April - Nadja Hüsemann und Yvonne Hassel
15. Mai - Jasmin Baral und Marie-Luise Fischer
26. Juni - Nadja Hüsemann und Yvonne Hassel

immer freitags ab 17 Uhr

 

Nadja Hüsemann

"Große Büchervorstellung" mit Nadja Hüsemann und Yvonne Hassel
Eingeladen sind alle neugierigen Kinder ab 8 Jahren

Es werden viele neue Büchereibücher vorgestellt, die im Anschluss gerne von euch zum Schmökern mit in die Weihnachtsferien ausgeliehen werden dürfen. Jeder, der möchte, kann auch sein Bücherei-Lieblingsbuch vorstellen und darf gerne eine Seite daraus vorlesen.

Mi., 18. Dezember, 15 - 16.30 Uhr, Vorlesezimmer Perouse

Mi., 13. Mai 2020, 15 - 16.30 Uhr, Vorlesezimmer Perouse


Der Eintritt ist frei.

 

So schwätzet mir bei ons - Dialekt hat Zukunft!

Vor der Sommerpause gibt es ein Vorlesepicknick für Groß und Klein mit den Vorlesepatinnen Yvonne Hassel und Nadja Hüsemann. An diesem Termin kommt Cornelia Köttenstorfer als schwäbische Gastvorleserin und wird in schwäbischer Mundart das Buch "Dr Grüffelo" von Axel Scheffler vorlesen.

Em donkle Wald isch's gefährlich. Do isch's guat, wenn mer an schtarke fraind hot. Ond wemmer koin hot, sot mer sich oin erfinde. So wias kloi Mäusle, des jedem, der em an da Krage will, mit dem grausliche Grüffelo droht. Dobai gibt’s den doch gar net. Oder moinsch doch?!

Eingeladen sind alle (groß wie klein), die schwäbisch reden und natürlich alle, die gerne die Geschichte über den Grüffelo hören möchten.
Fr., 17. Juli, 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Bei schönem Wetter im Freien auf der Wiese vor der Zweigstelle .