Veranstaltungen für Erwachsene

"Intrigo"

Lesung mit der Autorin und Journalistin Stefanie Keinath-Berk
Hortensia von Lindenthal besucht ihre Freundin Sarah auf der Pazifikinsel Big Island. Dort lernt sie den mysteriösen Engländer Ethan
McGowann kennen. Als Sarah während einer Grabung verschwindet, ahnt Hortensia nicht, dass sie die zentrale Rolle im Kampf um ein altes
Artefakt spielt. Langsam beginnt sich ihr Traumurlaub in einen furchtbaren Albtraum zu verwandeln..
An diesem spannenden Abend entführt Sie die Autorin und Journalistin Stefanie Keinath-Berk mit viel Insiderwissen und traumhaften
Landschaftsaufnahmen von Originalschauplätzen des Buches nach Hawaii.

Termin: Do., 19. November 2020, 20 Uhr, Bürgersaal
Eintritt: 5 €

- abgesagt! -

 

"Ein Neger darf nicht neben mir sitzen"

Lesung und Gespräch mit dem Autor David Mayonga alias Roger Rekless

Er ist in der bayerischen Provinz groß geworden und spricht Dialekt. David Mayonga sieht sich in erster Linie als Bayer. Dennoch wird er aufgrund seiner Hautfarbe schon am ersten Tag im Kindergarten zurückgewiesen: "Nein, ein Neger darf nicht neben mir sitzen." Bis heute begleiten ihn rassistische Anfeindungen. David Mayonga alias Roger Rekless arbeitet als Musiker, Moderator und Pädagoge. Er hat ein sehr persönliches und beeindruckendes Buch geschrieben. Darüber, wie sich Rassismus anfühlt, und was man dagegen tun kann.

Ein Thema, aktueller denn je...

Termin: Do., 3. Dezember 2020, 20.00 Uhr, Bürgersaal
Eintritt: Erwachsene 10 € , Jugendliche 5 €

 

Repair Café am 12. Dezember 2020

Das Team vom Rutesheimer Reparaturcafé ist am Samstag, 12. Dezember 9 bis 13 Uhr unter Einhaltung der Hygieneregeln im Bürgersaal und an der Fahrradreparaturstation vor dem Büchereieingang wieder am Start. Neben Kleingeräten und Fahrrädern werden gerne kleine Reparaturen an gewöhnlichen Textilien und geliebten textilen Gebilden, die sonst vielleicht als irreparabel gelten, gemacht. Kaffee und Kuchen werden an die Besucher nicht ausgegeben. Besucher melden sich bitte am Empfangstisch vor dem Büchereieingang und füllen eine Erklärung zu ihren Kontaktdaten aus. Für die Besucher des Repair Cafés besteht Maskenpflicht. Bitte auch den Abstand von 1,50 Metern beachten. Handdesinfektionsmittel steht bereit. Das Team vom Rutesheimer Reparaturcafé freut sich darauf, bei der Reparatur von Gegenständen und Textilien zu helfen und so zu Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung beizutragen. Freiwillige Spenden sind willkommen.

Unsere Eintrittskarten sind begehrt!

Auf Grund unserer begrenzten Platzanzahl bitten wir um Kauf oder Reservierung von Eintrittskarten vor der Veranstaltung. Es besteht kein Anspruch auf Einlass ohne Eintrittskarte am Veranstaltungsabend. Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Aus organisatorischen Gründen sind alle Eintrittskarten vom Umtausch ausgeschlossen. Reservierte Karten müssen bis 14 Tage vor der Veranstaltung abgeholt werden. Ausnahmen sind in Einzelfällen möglich.