Neuigkeiten



Auch in Lockdown-Zeiten geht etwas - am Freitag, 30. April, startet eine tolle Aktion. Weil die Zweigstelle im "Click & Meet" Modus ist, kann man nach Terminvereinbarung unter Tel.-Nr. 53177 hinein und die coole Aktion "Unser Büchertreffpunkt - Buch und Aktionstüte" genießen. Die Bücherwürmer Nadja Hüsemann und Yvonne Hassel laden Kinder ab acht Jahren und Kinder ab zehn Jahren dazu ein, vorbeizukommen und eines der spannenden und tollen neuen Bücher auf der Ausstellungswand auszulehen. Auf jedem Buch finden die Kinder eine kurze Beschreibung und erhalten zusätzlich eine Aktionstüte mit tollem Inhalt. Zweigstellenleiterin Corinna Klügling ist von dem Engagement der Vorlesepatinnen begeistert und präsentiert die Bücher prominent auf der Ausstellungswand in der Bilderbuchecke. Übrigens: Auch spontan sind Besuchstermine möglich!


Super beliebt und gerne ausgeliehen werden die Tonies in der Zweigstelle Perouse. Es gibt eine schöne Auswahl an verschiedenen Geschichten. Schnell noch vor Ostern einen Termin vereinbaren und sich mit dem Hörspaß eindecken. Natürlich gibt es auch genügend Lesestoff und somit ist der Lesespaß garantiert. Die Kunden freuen sich sehr, das Sie wieder persönlich in die Zweigstelle kommen können und entdecken viele neue Medien. Also, ran an´s Telefon (5 31 77), Termin vereinbaren und das Stöbern kann beginnen.

 


Zweigstelle Perouse: Die Zweigstelle ist wieder geöffnet! Wegen des begrenzten Platzangebotes in der Zweigstelle bietet Corinna Klügling nur nach telefonischer Terminvereinbarung folgende Öffnungszeiten an:

Mittwoch 15 Uhr – 17 Uhr
Freitag 16.30 Uhr – 18.30 Uhr

Die Kunden bekommen ein Zeitfenster und dürfen alleine in der Bücherei stöbern. Medienabgabe und Medienausleihe sind wieder persönlich möglich.

 

Es gibt tolle neue Erstlesebücher und auch neue Tiptoi Bücher im Bestand. Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren.