Neuigkeiten

Bilderbücher sind eine gute Möglichkeit, sich gemeinsam mit den Kindern etwas anzuschauen und über die Bilder ins Erzählen zu kommen. Um Einsamkeit und ums Trösten geht es in dem Bilderbuch "Ich bin für dich da". Die Illustrationen sind zauberhaft, die Geschichte ist wunderschön. Ausleihen lohnt sich!

 

Vielleicht habt ihr euch schon einmal gefragt, wer das Fußballspielen erfunden hat? Wer hat eigentlich als Erster gegen einen Ball getreten, um ihn mit voller Wucht ins Tor zu befördern? "Storm oder die Erfindung des Fußballs" gibt euch eine Antwort auf diese Fragen - und das mit einer super unterhaltsamen Geschichte, die man selber lesen oder sich auch vorlesen lassen kann. Im Mittelpunkt der Geschichte steht dabei Storm, der Seefahrer und Krieger werden wollte, dann aber einem echten Wikinger in die Hände fällt.

"Der kleine Major Tom" heißt die neue Erstlesebuchreihe für Kinder der 4. Lesestufe. Die Eltern werden angesichts des Titels darüber nachdenken, ob es bei Major Tom tatsächlich um jenen Protagonisten handelt, den Peter Schilling in seinem gleichnamigen Hit besang. Er ist es - lassen Sie sich vom Buch überraschen. Darin geht es um den kleinen Major Tom, seine Freundin Stella und die Roboterkatze Plutinchen. Sie leben auf der Raumstation Space Camp 1. Ein atemberaubendes Abenteuer gemischt mit jeder Menge Sachwissen sorgt für galaktisch spannende Unterhaltung.

 

Fast wie zu Hause fühlen sich die Kinder vom Kindergarten Perouse, wenn sie die Zweigstelle Perouse besuchen. Mit einem fröhlichen "Guten Morgen" wurde Zweigstellenleiterin Corinna Klügling begrüßt. Dann suchte sich jedes Kind einen Platz auf der gemütlichen Bank oder auf einem Hocker - und los ging die Büchersuche. Später las eine Erzieherin den Kindern noch eine Geschichte im Vorlesezimmer vor.

 

Corinna Klügling empfiehlt

Corinna Klügling

Corinna Klügling vom Büchereiteam empfiehlt nach dem Besuch der Kinder- und Jugendbuchwochen das Bilderbuch "Krümel & Fussel immer dem Rüssel nach" von Judith Allert. Darin geht es um zwei Wollschweine, die die Abenteuerlust packt - eine herzallerliebste Geschichte und superschöne Bilder.

 

Es gibt eine neue Kinderbuchreihe für Kinder ab acht Jahren über Magie und Freundschaft. "Holly Hexenbesen" ist eine chaotische kleine Hexe und ein hoffnungsloser Fall. Deshalb hat sie ab sofort Zauberverbot und wird aus der Hexenwelt ausgeschlossen. Sie wird vor der Haustür der Familie Türlich abgesetzt und muss von nun an bei den Menschen wohnen. Da geht natürlich einiges wild durcheinander - eine mitreißender Lesespaß!

 

Eine neue Serie von Tiptoi erwartet die kleinen Besucher der Zweigstelle. Im Band "Feuerwehr" der Reihe "Pocketwissen" lernen die Kinder auf interaktive Weise die Feuerwehrfahrzeuge kennen, erfahren, welche Ausrüstung die Feuerwehr braucht, und sind bei Einsätzen dabei. Mit vielen Sounds und detailreichen Bildern ist das Buch perfekt für alle Feuerwehrfans.

 

Zwölf Kinder kamen zur jüngsten Ausgabe der Vorlesezeit mit Nadja Hüsemann. Das Vorlesezimmer platzte fast aus allen Nähten, als sie aus "Tafiti - heute bin ich du" vorlas. Wer die supertolle Vorlesezeit verpasst hat, sollte nicht zu traurig sein: Am Freitag, 23. März, 17 Uhr liest Nadja Hüsemann für alle Kinder von drei bis sechs Jahren aus dem Buch "Das große Gähnen". Also - unbedingt den Termin notieren!

 

Osterbücher

Die Bücher zu Ostern präsentiert Corinna Klügling auf dem großen Tisch im zweiten Raum der Zweigstelle. Es gibt die Ostergeschichte in Wimmelbildern, Bastel- und Dekoideen für Groß und Klein, raffinierte Ideen zum Basteln, Backen und Dekorieren, Osterhasengeschichten für Erstleser, Pappbilderbücher für die Kleinstn und natürlich die Häschenschule.

 

Der Kindergarten Perouse war zu Gast in der Bücherei. Mit großem Eifer suchten die Kinder Bücher zum Thema "Dschungel". Sie fanden eine große Auswahl von Büchern und können nun erfahren, welche Tiere im Dschungel leben und welche Pflanzen im Regenwald wachsen. Zum Abschluss gab es noch eine Geschichte. Den Ausflug in die Bücherei genossen die Kinder sehr.

 

Besuch des Kindergartens

Kindergarten Perouse

Einmal im Monat kommt der Kindergarten Perouse in die Zweigstelle der Bücherei. Dieses Mal wurde Zweigstellenleiterin Corinna Klügling mit einem schönen Adventslied von den Kindern und ihren Erzieherinnen begrüßt. Die Kinder überreichten ein selbstgebasteltes Weihnachtsgeschenk. Corinna Klügling hat sich sehr darüber gefreut und bedankt sich nochmals herzlich. Sie freut sich schon auf weitere Besuche des Kindergartens Perouse im neuen Jahr.

 

Viele neue Ideen für die Vorlesezeit

Die Vorlesepatinnen Nadja Hüsemann und Monika Michel haben bei einem Gespräch zusammen mit Zweigstellenleiterin Corinna Klügling, Patricia Zimmermann und Mechthild Hagemeier-Beck viele neue Ideen für die Vorlesezeit in der Zweigstelle entwickelt. Die Kinder können sich auf absolut aktuelle Bilderbücher und auf interessante, spannende und überraschende Vorlesezeiten freuen. Nadja Hüsemann sagt: "Mir ist es wichtig, mit der Vorlesezeit für die Kinder einen Ruhepol zu schaffen, in dem sie einen positiven Zugang zu Büchern finden". Monika Michel beschreibt ihre Motiviation so: "Ich möchte die Liebe zu Bücheren vermitteln. Die Kinder sollen eine lebendige Beziehung zu Büchern erleben können.

Neue Öffnungszeit in Perouse

Zweigstelle Perouse

Die Kunden in Perouse haben abgestimmt: ab sofort ist die Zweigstelle in Perouse mittwochs von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Auf die Kunden wartet eine tolle Familienbücherei mit über 6.000 Medien. Dazu gehören eine große und aktuelle Auswahl von Bilderbüchern schon für kleine Kinder, Vorlesebücher, Erzählungen für Kinder, Jugendromane, Romane und Krimis für Erwachsene, Sachbücher, Hörbücher, DVDs, Brettspiele und Zeitschriften.

 

Eine schöne Buchreihe für Kinder ab 7 Jahre sind "Die Frechen Krabben". Darin dreht sich alles um die Zwillinge Milli und Lilli und ihre Freundinnen Lotte und Emma. Alle gehen in dieselbe Klasse. Sie erleben tolle Abenteuer zusammen mit dem Hausschwein Emil und dem Hund Wuschelzwerg.